Obsessed with – meine derzeitigen Youtube-Lieblinge

download11

Ich bin Meisterin der Propkrastination. Besonders hilfreich ist dabei Youtube. Und ganz besonders hilfreich waren in letzter Zeit dabei einige ganz bestimmte Kanäle, die ich euch heute vorstellen möchte. Natürlich sind diese nach dem die Arbeit erledigt ist noch genauso sehenswert und man schaut sie wahrscheinlich auch ein bisschen entspannter (so ganz ohne schlechtes Gewissen, ihr versteht). Jedenfalls lohnt sich ein Reinschauen ganz sicher.

Weiterlesen »

Kartoffel-Eierschwammersalat {Erdäpfel-Eierschwammerl oder Kartoffel-Pfifferlingsalat}

vegan glutenfrei einfach

Kartoffel-Eierschwammerlsalat

In meinem Food Diary habe ich meiner Begeisterung für ein bestimmtes Gericht ja ziemlich Ausdruck verliehen – und nicht nur dadurch, dass dieses in besagter Woche und damit besagtem Food Diary gleich zwei mal vorkam –  nähmlich für den Kartoffel-Eierschwammerlsalat. Jedenfalls dachte ich, wenn ich schon so begeistert davon bin, muss ich das Rezept dafür fast online stellen. Zugegebenermaßen habe ich die Zutatenliste ein klein wenig verändert und richtig erraten jetzt ist er sogar noch besser und ich bin vollkommen zurfrieden mit dem Rezept. Naja fast, denn der Name dafür gefällt mir nicht so wirklich, zumindest mir lässt der alleine noch nicht das Wasser im Mund zusammelaufen. Aber mangels Kreativivität in der Namensfindung ist es dabei geblieben (natürlich bin ich für jegliche Vorschläge offen) und ich kann euch nur versprechen, dieser Salat ist so gut, dass er den Namen wieder wett macht.

Weiterlesen »

Food Diary – vegan

b3

Ich gehöre ja zu den Menschen,die ziemlich gerne „Food Diaries“, „What I eat in a day“, „What I eat in a week“ usw. anschauen oder lesen. Und wenn ich ganz ehrlich bin weiß ich gar nicht so genau warum. Klar, können sie zum einen Inspiration sein, was man selbst mal so kochen und essen könnte, aber zum großen Teil ist es wohl Neugier was andere Leute so essen. Woher diese Neugier kommt ist mir ehrlich gesagt ziemlich rätselhaft. Jedenfalls dachte ich mir es wird Zeit für mich sich auch an einem zu versuchen und genau das habe ich letzte Woche getan. Ab Sonntag habe ich meine Mahlzeiten festgehalten. Und ehrlich gesagt war es auch für mich ziemlich interessant so genau  zu sehen, wie ich mich so ernähre. Ganz speziell geachtet habe ich in dieser Woche auf nichts und ganz allgemein lässt sich sagen, dass ich mich versuche möglichst abwechslunsgreich zu ernähren und möglichst unverarbeitete Lebensmittel zum Kochen verwende.

Weiterlesen »

Back Forest Muffins

vegan  süß  einfach
cherrymuffin5

Der Sommer ist ja nicht unbedingt die Zeit zu backen, zumindest nicht für mich. Das liegt einerseits am heißen Wetter und andererseits daran, dass mir der Sinn meist eher nach Eis als nach Gebackenem steht. Aber so ab und an hat man dann doch vielleicht Lust auf ein wenig Kuchen, zumindest geht es mir so, und dann sind meine Black Forest Muffins genau richtig. Erstens sind sie super schnell gemacht und zweitens bringen sie Dank der Kirsche auch eine kleine Portion Sommer mit. Ich habe sie zum ersten Mal für eine Wochenende mit Freunde am See gemacht und sie wurden einstimmig für gut befunden, deshalb gibt es auch heute das Rezept dafür. Gern geschehen😉

Weiterlesen »