Breakfast Burger {Süßkartoffel trifft Avocado trifft Hummus}

vegan soul food einfach

breakfastburger

Ich habe heute ein Geständnis zu machen. Ich habe eine kleine Beziehungskrise. Mit Oatmeal. Nach Jahren der Bessenheit mit Oatmeal hat diese nun tatsächlich ziemlich nachgelassen. Seit geraumer Zeit bin ich einfach nicht mehr ganz so begeistert von diesem Frühstück. Und ja, „begeistert“ ist wirklich das Wort, dass meine frühere Beziehung zu Oatmeal ausdrückt. Ich habe mich immer  auf dieses Frühstück gefereut und ehrlich gesagt, hätte ich es auch drei mal am Tag essen können. Derzeit kommt es zwar noch immer ziemlich häufig auf den Frühstückstisch, aber immer öfter wird in meine Frühstücksgewohnheiten etwas Abwechslung hineingebracht. Und weil ich derzeit auch nicht besonders gerne süß esse ist der vegane Breakfast Burger mit Hummus, Avocado, Süßkartoffelchips und Sprossen einfach perfekt. Der Name Breakfast Burger bedeutet natürlich nicht, dass er nicht zu jeder Tageszeit gegessen werden kann, aber ich habe ihn nunmal zum Frühstück gegessen  und so eine Alliteration ist ja auch ganz nett.

Weiterlesen »

Advertisements

Caramel Chocolate Shortbread

vegan süß himmlisch

chocolatecramelshortbread

Vor ein paar Tagen hatte eine Freundin von mir Geburtstag und während ich zu solchen Anlässen dann mal ganz gerne eine Torte backe, hat diese eine Freundin noch nie eine von mir bekommen. Das liegt aber nicht etwas daran, dass ich sie etwa doch nicht so gerne mag, sondern daran, dass sie sich meist etwas anderes gewünscht hat, nämlich Caramel Chocolate Shortbread. Gesund ist sicher anders, aber sie schmecken einfach himmlisch und mir würde gar nicht im Traum einfallen etwas daran zu verändern zu versuchen. Auch wenn man z.B. den Teig vl. gesünder machen könnte (HIER und HIER),  finde ich einfach, dass das Caramel Chocolate Shortbread genau so schmecken muss. Als jedenfalls dieses Jahr der Geburtstag besagter Freundin wieder vor Tür stand war schnell klar, was ich backen werde. Und weil sie einfach so unfassbar unfassbar gut sind, will ich euch das Rezept nicht vor enthalten. Gern geschehen. 😉

Weiterlesen »

Süßkartoffel Gnocchi

vegan einach fluffig

sweetpotatognocchi

Ups… was soll ich sagen: Meine Ankündigung, dass es hier wieder regelmäßiger von mir zu hören gibt, ist wohl nicht nur nicht eingetroffen, sondern hat sich sogar ins Gegenteil verkehrt. Der Jänner war nämlich nicht nur nicht ruhiger, als der Dezember sondern sogar noch tubulenter und mitunter ganz schön anstrengend. Und ganz ehrlich gesagt, hat mir in dieser Zeit ganz einfach die Motivation gefehlt hier von mir hören zu lassen. Ich hatte meinen Kopf (und habe es teilweise immer noch) einfach ganz wo anders. Deshalb gibt es hier heute auch keine  neue Ankündigung, dass es in Zukunft wieder ganz regelmäßig neue Rezepte gibt. Aber so viel sei gesagt, ich habe wieder  Lust zu kochen, zu fotografiern und Rezepte zu teilen. Das heutige Rezept ist eines, welchem ich eigentlich schon eine gefühlte Ewigkeit einen Beitrag widmen wollte. Es ist eines, das nicht nur sehr sehr gut schmeckt, sondern mit dem man so manches Mal ganz schön Eindruck machen kann, obwohl es so einfach ist: Süßkartoffel Gnocchi Dafür findet man im WWW wahrscheinlich schon zahlreiche Rezepte, aber ich wollte trotzdem meines, dass sich über die letzten Jahre entwickelt hat, mit euch teilen.

Weiterlesen »