Kichererbsenbällchen

vegan einfach gut vorzubereiten
Kichererbsenbällchen

Jetzt mal ganz ehrlich. Mein liebstes Rezept der letzten Monate ist wohl dieses für Kichererbsenbällchen. Warum? Zuerst einmal das Wichtigste überhaupt sie schmecken einfach grandios. (Ich habe diese auch schon ein paar Mal für Freunde gemacht und was soll ich sagen, bisher haben mir alle zugestimmt.) Außerdem sind sie wirklich wahnsinnig einfach zu machen. Aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen gelingen mir Falaffel, Kichererbsenbällchen etc. des öfteren nicht. Ganz nach dem Motto: Gleiches Rezept unterschiedliches Ergebnis! Bei diesem Rezept hier ist mir das wirlich noch nie passiert. Hinzu kommt noch, dass man relativ wenige Zutaten braucht und man diese Kichererbsenbällchen auch ohne Probleme eine/zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren kann. Klingt perfekt, oder?

Weiterlesen »

Advertisements

Erdnuss-Bananen-Müsliriegel

vegan süß einfach

erdnuss-bananen-müsliriegel

Morgen um diese Zeit werde ich bereits auf dem Weg nach  Sizilien sein um dann dort eine Woche lang mit zwei Freundinnen die Insel (mehr oder weniger) unsicher zu machen. Die ersten paar Tage werden wir in Palermo verbringen und uns danach ein Auto schnappen und damit ein bisschen umher fahren. Ein paar Fixpunkte sind geplant, aber im Grunde wollen wir auch ein bisschen schauen wohin es uns treibt (mehr oder weniger ;-)). Aber um meine Reise nach Sizilien soll es heute eigentlich nicht gehen. Worauf ich eigentlich hinaus will und weshalb ich überhaupt erst mit der Reise begonnen habe ist der, dass ich im Urlaub immer wieder relativ ungesund lebe und ich mich nach ein paar Tagen einfach nicht mehr besonders wohl fühle. Dabei hat das ungesunde Essen weniger damit zu tun, dass ich einfach Lust auf viel Zucker und Ahnliches habe, sondern, dass es meist einfach bequemer ist zwischendurch mal irgendwas zu essen. Diesesmal wollte ich vorsorgen – zumindest für den kleinen Hunger zwischendurch – und hab deshalb bereits gestern Erdnuss-Bananen-Müsliriegel gemacht. Die sind nicht nur super lecker und schnell gemacht sondern stecken auch noch voller guter Sachen.

Weiterlesen »

Limetten Hummus

veganglutenfrei frisch

Hummus ist eines der Dinge, die bei mir fast immer als Vorrat im Kühlschrank zu finden sind. Ich finde ihn nicht nur besonders lecker, er eignet sich auch einfach als perfekter Snack. Besonders toll ist auch, dass er so variationsreich ist und durch ein paar wenige Zutaten gleich ein ganz andere Geschmack entsteht. Zur Zeit liebe ich meinen Limetten Hummus ganz besonders.

Limetten Hummus

Weiterlesen »

Banana Granola Clusters

vegan „crunchy“ nussfrei

 Wer kennt das nicht, das Gefühl das sich am Vormittag oder Nachmittag meldet und einem sagt, dass man unbedingt eine Kleinigkeit zu essen braucht. Da wird dann (wenn man so schlecht wie ich darin ist, dieses Gefühl zu ignorieren) schon mal die Küche nach möglichen Snacks durchsucht und auch alles Mögliche zum Snack umfunktioniert (z.B ein bisschen Müsli knabbern … nomnom) und wenn man unterwegs ist und nichts dabei hat kann sich das schon mal nicht so positiv auf die Gemütslage auswirken. Genau aus diesen Gründen habe ich für solche Gelegenheiten eigentlich immer ein paar Kleinigkeiten zu Hause und auch in der Arbeit. Und weil Müsli eigentlich ziemlich lecker, nur sehr unpraktisch als Snack  zu essen ist (viel zu klein und krümelig) mache ich zu diesem Zweck öfters Granola Clusters. Diese Version, nämlich Banana Granola Clusters, kommen abgesehen von den Bananen ganz ohne Süßungsmittel aus (wenn man, diese überhaupt so bezeichnen kann). Und auch abgesehen davon ist das Ganze ein ziemlich gesunder Snack. Und einer der wahnsinnig gut schmeckt. Der Bananengeschmack … der HAMMER!

banana granola clu

Weiterlesen »