Quinoa Winter Salat

vegan winterlich spicy

Quinia Winter Salat

Vor einiger Zeit habe ich in einem meiner Vorratsschrank-Beiträge davon geschrieben, dass ich eigentlich immer Quinoa zuhause habe. Gleichzeitig ist mir aber bewusst geworden, dass ich hier noch kein einziges Rezept mit Quinoa veröffentlicht habe. Heute wird sich das ändern, denn heute kommt ein Rezept für meinen Quinoa Winter Salat. Ehrlich gesagt, bin ich immer wieder überrascht wieviele Variationsmöglichkeiten es für winterliche Salate gibt. Ohne lange darüber nachzudenken hätte ich Salat grundsätzlich ja eher nicht mit Winter in Verbindung gebracht, aber nichts da nicht nur Suppen, Currys und Eintöpfe können nach Winter schmecken. Mein Quinoa Winter Salat ist, finde ich, der beste Beweis dafür. Hinzu kommt, dass er auch noch nach Weihnachten ausschaut. Für mich als Weihnachtsjunkie also perfekt Diesen Salat wird es übrigens bei uns dieser Jahr auch tasächlich u.a. zu Weihnachten geben.

Weiterlesen »

Advertisements

Weihnachtlicher Brunch – Rezeptideen

christmas

In den letzten Jahren gab es immer ein paar Tage vor Weihnachten ein kleines verfrühtes Weihnachtsfest bei Freunden. Da wurden dann jede Menge Kekse gegessen, Punsch getrunken und auch ein paar kleine Geschenke verteilt. Und weil nichts über ein Zusammenkommen von Freunden mit einem Hauch Weihnachten geht, muss man dies doch in der Vorweihnachtszeit öfter machen. Um es aber nicht mit den Weihnachtsfeiern zu übertreiben, ist doch, so denke ich zumindest, ein gemütlicher weihnachtlicher Brunch genau richtig. Denn was gibt es berssers als die Kombination von Essen (noch dazu Frühstück), Freunde und Weihnachten? Nicht viel. (Es scheint fast so, als würde ich in diesem kleinen Absatz versuchen den Rekord für die Wiederholung von *weihnacht* zu brechen). Und weil mich der Gedanke daran nicht mehr losgelassen hat, habe ich gleich mal auf die Suche nach Rezepten gemacht.

Weiterlesen »

Christmas Granola {Lebkuchen-Müsli}

vegan  süß  weihnachtlich

christmasgranola

Meine Liebe zur Weihnachts- und Vorweihnachtszeit habe ich ja schon mehrmals betont. Und weil ich diese Zeit so besonders mag, muss diese natürlich voll und ganz ausgenutzt werden. Das betrifft natürlich ebenso die vielen Köstlichkeiten die es zum diese Zeit des Jahres traditionell zu essen gibt. Weil es aber nicht besonders ratsam ist von früh bis spät Kuchen und Kekse zu essen, muss man dann und wann wohl auf etwas „Weihnachten im Mund“ verzichten. Für alle die, die aber schon mit einer gehörigen Prise Weihnachten in den Tag starten wollen und das ohne bereits am Morgen jede Menge Süßigkeiten zu essen, habe ich die perfekte Lösung, nämlich mein Christmas Granola oder auch Lebkuchen-Müsli. Mit diesem startet man gesund in den Tag und wird dabei gleichzeitig – so geht es mir zumindest –  schon am Morgen in Weihnachtsstimmung versetzt.

Weiterlesen »

Alles für die Küche – eine kleine Weihnachtswunschliste

Zurzeit begegnet man im WWW sozusagen auf Schritt und Tritt irgendwelchen Weihnachwunschlisten oder Gift Guides. Und wer jetzt glaubt, dass ich auf diesen Zug nicht aufspringe, der hat falsch gedacht. Den erstens finde ich, es kann nie genug Gift Guides geben und zweitens erhascht ja vl. das Christkind einen Blick auf meine Wunschliste und ich erleichtere ihm damit ein bisschen Arbeit und bringe es auf ein paar Ideen. Wie bereits zu erwarten war dreht sich meine Wunschliste bzw. Gift Guide um das Thema Küche, kochen und essen. Und falls jetzt jemand verwirrt ist und sich fragt, was jetzt denn gleich kommt eine persönliche Weihnachtswunschliste von mir oder ein Liste mit Geschenkvorschäge, dem sei gesagt beides, denn ich bin mir ziemlich sicher, dass sich auch für andere Kochbegeisterte etwas auf meiner Liste finden lässt.

spekulatiuskuchen7

Weiterlesen »

Spekulatiuskuchen mit Cranberries und Birne

vegan Winter Weihnachten

Spekulatiuskuchen

Pünktlich zum Beginn des Dezembers und des Advents habe ich diesen Kuchen gebacken, der nach Weihnachten geradezu schreit. Naja, wenn ich ehrlich bin, habe ich ihn schon in der letzten Novemberwoche gebacken. Aber man kann ja die Vorweihnachtszeit ein bisschen früher einleiten. So wenig, wie ich es verstehen kann, dass es bereits im September Weihnachtsschmuck und Weihnachtssüßigkeiten zu kaufen gibt, so sehr liebe ich nämlich Weihnachten und die Vorweihnachtszeit. Weihnachtsmärkte, Weihnachtskekse, die Vorfreude auf eine Woche, die man mit der Familie verbringt. Für mich gibt es kaum etwas Besseres. Und mein Spekulatiuskuchen passt einfach perfekt in diese Zeit. Ihr könnt auch gar nicht vorstellen, wie gut es in meiner Wohnung gerochen hat, als dieser im Ofen war. Dieser Kuchen bedeutet einfach Weihnachten im Mund und in der Nase.

Weiterlesen »