OH VIENNA! – Abendessen in Wien (auch vegan)

Lentil Bolognese

Vor gar nicht mal so kurzer Zeit habe ich an dieser Stelle meine liebsten Orte zum (vegan) Frühstücken und Mittagessen vorgestellt. Gut erkannt, es wird Zeit euch meine Lieblingsrestaurants für ein (veganes) Abendessen vorzustellen.  Wenn ich mich auf Restaurantsuche für ein Abendessen mit Freunden begebe, dann ist es mir eigentlich immer wichtig, dass für alle etwas dabei ist und jeder genug Auswahl hat, ganz egal ob man Fleisch isst, sich vegetarisch oder vegan ernährt. Das schlägt sich im Grunde auch in meinem Tipps zum Abendessen in Wien wieder. Selbst beurteilen kann ich nur die veagnen Gerichte, aber natürlich spiegelt die Auswahl auch die Meinung meiner Freunde und Freundinnen jeglicher Ernährungsweise wieder. Also auf gehts!

Und entschuldigt bitte den doch recht eingeschränkten Radius. Aber da treibe ich mich nunmal rum. Auf gehts! Jetzt wirklich.

Weiterlesen »

Kürbis – Avocado Sandwich mit Rotkraut und kunsprigem Tofu

vegan herbstlich soul food

vegan Sandwich

Ein typisches Mittagessen ist für mich zur Zeit meist ein Sandwich. Es ist einfach perfekt für ein schnelles Essen unterwegs oder um es ins Büro mitznehmen. Und ganz sicher muss so ein Sandwich auf keinen Fall langweilig sein. Ganz im Gegenteil. Das beste Beispiel dafür ist mein Kürbis-Avocado Sandwich. Mit diesem habe ich ürbigens in diesem Jahr auch – mit ziemlicher Verspätung (ich gebe meiner derzeitigen Süßkartoffelobsession die Schuld daran) – die Kürbissaison eingeleitet. Bisher stand dieser eigentlich ab Beginn der Saison fast ständig auf meinem Speiseplan. Es gibt ja auch so viele Möglichkeiten. Kürbissuppe, Pizza mit Kürbis, Salat mit Kürbis oder auch ein Kürbis Oatmeal. Ich habe dieses Jahr also kürbiskochtechnisch noch einiges vor. Und das Kürbis-Avocado Sandwich gibt es bestimmt auch noch das ein oder andere mal. Es schmeckt nämlich nicht nur unglaublich gut sondern passt perfekt in die Jahreszeit. Im Grunde ist es Herbst auf Brot.

Weiterlesen »

Weißer Schokolade-Karamell-Cheesecake

vegan einfach ruck zuck fertig

Karamell Cheesecake

Letztes Wochenede war es wieder einmal soweit. Ein Geburtstagskuchen musste her. Und zwar für meine Schwester.  Im Jahr zuvor gabe es für sie meinen Chocolate-Fudge-Cake der wirklich unglaublich lecker war. Trotzdem sollte es heuer einen anderen Kuchen geben, denn ein bisschen Überraschung sollte schon dabei sein. Also habe ich mich auf Ideensuche begeben, denn natürlich sollte der Geburtstagskuchen dem vom letzten Jahr in nichts nachstehen.  Zusätzlich kam noch hinzu, dass ich in letzter Zeit ziemlich viel zu tun habe und ich daher keinen Kuchen wollte mit dem ich erst einmal stundenlang beschäftigt sein sollte. Und einfach sollte die Zubereitung natürlich auch sein, denn wie ich schon mehrmals erwähnt habe, bin ich dank Ungeduld nicht für genaustes wiegen, messen, verziehren udgl. zu haben. Geworden ist es dann ein Weißer Schokolade-Karamell-Cheescake, den ich am liebsten alleine aufgegessen hätte. Ach ja, und dem Geburtsakskind hat er auch ziemlich ziemlich gut geschmeckt und darum ging es ja eigentlich.

Weiterlesen »

Obsessed with – meine derzeitigen Youtube-Lieblinge

download11

Ich bin Meisterin der Propkrastination. Besonders hilfreich ist dabei Youtube. Und ganz besonders hilfreich waren in letzter Zeit dabei einige ganz bestimmte Kanäle, die ich euch heute vorstellen möchte. Natürlich sind diese nach dem die Arbeit erledigt ist noch genauso sehenswert und man schaut sie wahrscheinlich auch ein bisschen entspannter (so ganz ohne schlechtes Gewissen, ihr versteht). Jedenfalls lohnt sich ein Reinschauen ganz sicher.

Weiterlesen »