Weiße Schokolade-Haselnuss-Heidelbeerkuchen

vegan süß saftig ruck zuck fertig

Kaum verkünde ich hier, dass ich in letzter Zeit sehr sehr wenig backe, schon kommt wieder ein Kuchenrezept. Schuld daran ist eine Freundin von mir, diese hat nämlich ihren Geburtstag gefeiert und ich wollte ihr unbedingt einen Kuchen mitbringen. Weil ich nur Zeit für einen Versuch hatte und ich wirklich unbedingt einen Geburtstagskuchen mitbringen wollte – ich hoffe die Wiederholung verdeutlich dies – wollte ich keine zu großen Experimente wagen. Trotzdem sollte es kein einfacher Schokokuchen (obwohl dieser wahrscheinlich unschlagbar lecker ist) oder dergleichen sein. Also kam diesmal weiße Schokolade statt der üblichen dunkeln Schoki, gemeinsam mit gemahlenen Haselnüssen und Heidelbeeren zum Einsatz und fertig war mein veganer Weiße Schokolade-Haselnuss-Heidelbeerkuchen. Und ja ich weiß, meine Namengebung ist äußert unkreativ. Upsi …

weißer Schokolade Haselnuss Heidelbeer Kuchen

Der Kuchen ist dann zum Glück auch beim ersten Versuch perfekt gelungen und hat unglaublich gut geschmeckt. Das haben übrigens auch die anderen Gäste der Geburtstagsfeier bestätigt, die doch etwas skeptisch waren, weil der Kuchen vegan ist.
Die einzige Person, die wohl etwas unzufrieden mit dem Kuchen war, war meine Schwester. Die Teigmasse hat nämlich wirklich ganz genau für die dafür vorgesehene Form gereicht und daher gab es nicht, wie sonst oft üblich, eine kleine Form mit extra Kuchen. Das bedeutete dann eben auch: Keine Kuchen für meine Schwester! Daher dann auch die Enttäuschung über den Weiße Schokolade-Haselnuss-Heidelbeerkuchen. Aber es gibt ihn bestimmt bald mal wieder und dann mit einem extra großen Stück für meine Schwester!

weißer Schoko Haselnuss Heidelbeer Kuchen

weißer Schokolade Haselnuss Heidelbeer Kuchen

Rezept:  Weißer Schokolade – Haselnuss – Heidelbeerkuchen

/ Gugelhupfform mit 18 cm Durchmesser

Zutaten:
3  Cups (∗) Mehl
1/2 – 1 Cup gemahlene Haselnüsse (je nachdem wie nussig man es mag)
1 Cup Ahornsirup (oder Zucker)
2 TL Backpulver
1 Cup flüssiges Kokosnussöl (oder anderes Öl nach Wahl)
2 Cups Hafermilch (oder Milch nach Wahl)
Vanille
Zimt
1 Prise Salz
3/4 Cup gehackte weiße Schokolade (vegane, wenn der Kuchen vegan sein soll)
2 Handvoll Heidelbeeren

(∗) 1 Cup sind 236,588237 ml. Falls man keinen Cup Messbecher hat, einfach einen 250ml Becher nehmen und beim befüllen oben etwas Platz lassen. Bei diesem Rezept kommt es aber sowieso nur auf das Verhältnis an.

So wird’s gemacht:
Backrohr auf 180°C vorheizen. Alle trockenen Zutaten mischen (außer Heidelbeeren und Schokolade). Aller flüssigen Zutaten mischen. Flüssige Masse zu der trockenen geben und vermischen (nicht zu viel rühren). Heidelbeeren und weiße Schokolade unterheben. Kuchenteig in eine Form geben und für ca. 35 Minuten in das Backrohr geben. Vor dem Stürtzen auskühlen lassen.
weißer Schokolade Haselnuss Heidelbeer Kuchen
weißer Schokolade Haselnuss Heidelbeer Kuchen

Advertisements

12 Gedanken zu “Weiße Schokolade-Haselnuss-Heidelbeerkuchen

your comments make my day ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s