Erdbeer-Rhabarber-Chia-Marmelade

vegan süß Frühling

 Es gibt Lebensmittelkombinationen die gibt es scheinbar schon immer und bei einigen davon, wie z.B. bei der Kombination von Erdbeere und Rhabarber fragt sich wohl auch keiner warum dies der Fall ist. Egal ob in Form von Kuchen, Crumbles, Marmeladen oder meinen frühlingshaften Sommerrollen diese Kombination ist einfach unglaublich lecker. Und ich verspreche euch meine Erdbeer-Rhabarbar-Chia-Marmelade mit einem Hauch Vanille kann mit all diesen Leckereien problemlos mithalten.

Erdbeer-Rhabarber-Chia-Marmelade

Zum Muttertagsfrühstück – ja das ist schon ein Weilchen her – wollte ich unbedingt eine Erdbeer-Rhabarber-Marmelade beisteuern. Allerdings keine herkömmliche, sondern eine, die mit Hilfe von Chiasamen gemacht wurde. Rezepte für Chia-Marmeladen lasse sich zahlreich finden (z.B. Chia-Citrus-Marmelade, Chia-Himbeer-Marmelade oder auch  Chia-Heidelbeer-Marmelade) und auch ich mache diese ganz gerne, denn sie sind lecker, einfach und schnell in der Zubereitung und strotzen nicht so vor Zucker wie herkömmliche Marmeladen. Verwendet man für eine solche Marmelade Rhabarber, sollte man allerdings nicht erst, so wie das bei anderen Rezepten dieser Art durchaus möglich ist,  kurz vor dem Frühstück daran denken, weil diese erhitzt und dementsprechend auch noch abkühlen muss. Aber versprochen, sie ist das bisschen mehr Aufwand 100%ig wert.

Erdbeer-Rhabarber-Chia-Marmelade

Erdbeer-Rhabarber-Chia-Marmelade

Erdbeer-Rhabarber-Chia-Marmelade

Rezept: Erdbeer-Rhabarber-Chia-Marmelade

Zutaten:
300g Erdbeeren
1 Stange Rhabarber (mittelgroß)
2 -3EL Ahornsirup (je nach Süße der Erdbeeren)
Vanille
1 Prise Salz
3 EL Chiasamen

*Erdbeeren: Erdbeeren zählen zu den Rosengewächsen und enthalten mehr Vitamin C als Zitrusfrüchte. Außerdem haben sie einen Hohen Gehalt an Folsäure. Zudem enthalten sie z.B. Kalium, Kalzium, Eisen, Vitamin C und Polyphenolen, das antioxidativ wirkt. Saison haben Erdbeeren von ca. Mitte Mai bis August.

Und so wird’s gemacht:
Erdbeeren und klein geschnittenen Rhabarber in einem Topf erhitzen bis das Obst und Gemüse (JA,  Rhabarber ist ein Gemüse) weich ist (v.a. der Rhabarber). Danach pürieren und mit Salz, Ahornsirup und Vanille abschmecken.  Chiasamen dazu geben und gut verrühren. Noch kurz am Herd lassen, nochmals verrühren und danach in Gläser füllen, luftdicht verschließen und in den Kühlschrank stellen.

Ich habe diese Marmelade immer innerhalb einer Woche verbraucht und kann daher nicht sagen, ob sie auch länger haltbar ist. Aber die Portion dieses Rezepts ist relativ klein und die Marmelade so lecker, dass dies wohl auch kaum nötig ist.

Erdbeer-Chia-Marmelade

Advertisements

9 Gedanken zu “Erdbeer-Rhabarber-Chia-Marmelade

your comments make my day ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s