Rotes Rüben Risotto

vegan cremig schnell und einfach

Wie vielleicht einige schon bemerkt haben mag ich es beim kochen und backen schon mal ganz gerne, wenn es schnell und einfach geht. So sehr ich es auch genieße mich am Wochenende auch einmal für längere Zeit in die Küche stellen und zu kochen, unter der Woche sollte es vor und auch nach der Arbeit nicht zu lange dauern bis etwas Leckeres auf dem Tisch steht. Das Essen soll aber trotzdem aus möglichst natürlichen Zutaten und möglichst gesund und abwechslungsreich sein. Ein Gericht das in null komm nichts fertig ist, ist dieses Rote Rüben Risotto.

Rote Beete

Damit es am Tag der Zubereitung wirklich super schnell geht, bereite ich den Risotto Reis gerne schon einmal einen Tag (oder auch zwei Tage) früher vor und bewahre den fertig gekochten Reis im Kühlschrank auf. Dann muss ich wenn ich abends nachhause komme wirklich nur mehr das „Rote Rüben Püree“ zubereiten und gemeinsam mit dem Risotto erhitzen. Das kann mitunter etwas Planung erfordern, v.a. wenn man wie ich Vollkorn Risotto Reis nimmt, den man auch noch zuvor über Nacht einweichen lassen muss. Wenn man aber Lust auf dieses Gericht hat und vielleicht vergessen hat den Reis vorzubereiten, kann man wie auch schon bei diesem Rezept für  Karfiol Risotto den Reis auch einfach durch Buchweizen ersetzen.

rotes beete Risott

Rotes Rüben Risotto

Rezept: Rotes Rüben Risotto

/ für eine Person

Zutaten:
100g Reis (Vollkorn Risotto Reis)
c.a. 400ml Brühe (oder Wasser)
Essig
200g gekochte rote Rüben/rote Beete
Olivenöl
Saft einer halben Zitrone
Etwas Salz (1/2 TL)
½ Zehen Knoblauch
3 EL Kokosmilch (flüssig)
Ziegenkäse (optional)

* Rote Rübe: Die Rote Rübe, die auch als Rote Beete und in Teilen Österreichs als „Rohnen“ bekannt ist, gehört zu den Gänsefußgewächsen und ist mit Mangold und Zuckerrübe verwandt. Beatin ist nicht nur intensiv rot, sondern auch gesund, er schützt Zellen und Gefäße. Außerdem sind rote Rüben reich an Mineralstoffen wie z.B. Kalium, Magnesium und Eisen sowie B-Vitaminen, Vitamin C und Folsäure. Rote Rüben sind übrigens, weil sie sich in kühlen Lagerräumen gut aufbewahren lassen, im Großen und Ganzen  das ganze Jahr über erhältlich.

Und so wird’s gemacht:
Vollkornreis über Nacht einweichen lassen. Etwas Öl in den Topf und Reis dazugeben. Kleiner Spritzer Essig dazugeben. Mit Brühe ablöschen. Nach und nach die Brühe dazu geben bis der Reis fertig ist.
Währenddessen Rote Beete, Salz, Zitrone, Knoblauch, 3EL Olivenöl pürieren. Wenn der Reis fertig ist Kokosmilch und das Rote Rüben Püree dazu geben, unterrühren und noch kurz am Herd lassen. Mit Basilikum, einem Spritzer Zitronensaft, Olivenöl und optional mit Ziegenkäse servieren.

Rotes Rüben Risotto

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rotes Rüben Risotto

your comments make my day ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s