Super Speedy Almond & Raspberry Oatmeal

vegan schnell & einfach cremig

Das Zubereiten des Frühstücks unter der Woche soll ja meistens ziemlich schnell gehen. Man will sich ja nicht noch früher als man es sowieso muss aus dem Bett quälen. Und wenn man am Abend zuvor keine Lust mehr hatte etwas vorzubereiten (Stichwort Overnight Oats), weil man nach Arbeit & Co für fast alles zu faul ist,  man in der Früh aber trotzdem ohne viel Aufwand ein leckeres Frühstück haben will, dann ist dieser Variante des Oatmeals genau richtig. Es ist super einfach, schnell zubereitet und genau wie bei der Overnight-Version braucht man dazu nur eine Gefäß und einen Löffel. Also nichts da mit lästigem abwaschen oder aufräumen. Ein super schnelles Frühstück also.

Mandel Oatmeal
Mandel Oatmeal

Bei mir zuhause ist diese Art des Oatmeals, jene die unter der Woche Hochkonjunktur hat. Es werden im Grunde einfach Haferflocken mit heißem Wasser übergossen und kurz stehen gelassen (An dieser Stelle möchte ich meinem Wasserkocher für seine treuen Dienste danken). Man sollte die Haferflocken mindestens 10 Minuten quellen lassen. Ich bereite das Frühstück meistens direkt nach dem Aufstehen zu, mache mich dann fertig für den Tag und esse vor dem aus dem Haus gehen mein Frühstück. Weil ich in 10 Minuten nicht aus dem Haus gehbereit, quellen die Haferflocken bei mir etwas länger, 10 Minuten reichen aber auch.  Die  folgende Version dieses Super Speedy Oatmeals wird mit Mandelmus und Kokosmilch gemacht. Kokosmilch macht das ganze schön cremig. Angebrochene Kokosmilch stelle ich einfach in den Kühlschrank.

Mandel Oatmeal
Mandel Oatmeal

Rezept: Super-Speey Almond & Raspberry Oatmeal

/ für 1 Person

Zutaten
8EL Haferflocken
1EL Chiasamen
200 ml Wasser
2- 3 EL  flüssige Kokosmilch (je nach Geschmack)
2TL Mandelmus
Vanille
Zimt
Salz (optional)
1 Handvoll Himbeeren
Obst nach Wahl
Mandeln und andere Nüsse nach Wahl

*Mandeln sind reich an Vitamin B1 und B2, an Vitamin E sowie an den Mineralstoffen Kalzium, Kalium und Magnesium. Außerdem können sie sich positiv auf den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel auswirken.

Und so wird’s gemacht:
Haferflocken, Chiasamen, Vanille, Zimt uns Salz mischen und mit heißem Wasser übergießen. Kokosmilch und Mandelmus unterrühren. Anschließend die Himbeeren hinzugeben und unterrühren. Die Himbeeren die man unterrührt können durchaus auch gefroren sein. 10 Minuten stehen lassen und danach mit Obst (ich habe Himbeeren, Heidelbeeren und eine Banane verwendet) und Nüssen nach Wahl servieren.

almond oatmeal frühstück

Advertisements

your comments make my day ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s